Über uns

Die „Seniorenresidenz Landhaus Tensfeld“ ist seit ihrer Übernahme im Jahr 2000 im Privatbesitz von Carsten Nemitz.

Im darauf folgenden Jahr wurde sie durch den Neubau um insgesamt 48 Zimmer auf 62 Zimmer erweitert.

Die  Einteilung in zwei Wohnbereiche sorgt für eine überschaubare, wohnliche Atmosphäre. 

Über uns

Die Gemeinde Tensfeld liegt im Südosten des Amtsbezirkes Bornhöved an der Landesstraße 68, einer Verbindungsstraße Bad Segeberg–Plön, und an der 1974 erbauten Kreisstraße Nr. 52, auch „Kiesstraße" genannt, die die Verbindung zur A 21 herstellt und ein Teil der Nebenstrecke Ostsee–Hamburg ist.

Leben in Tensfeld

Prägend für die gute Dorfgemeinschaft sind die vielfältigen kulturellen und sozialen Angebote wie z. B. der Sportverein, die Landjugend, der Landfrauenverein, die Feuerwehr, eine Krabbelgruppe, der Seniorenclub und die Jagdgenossenschaft.

Das Dorfgemeinschaftshaus „Uns Huus", das auch die Feuerwehr und den Kindergarten „Drei kleine Freunde" mit zwei Gruppen beherbergt, bereichert das Gemeinde Leben.

Auf dem ehemaligen Schulgrundstück hat sich ein Seniorenheim etabliert. So sind alle Generationen vertreten.